Mietbedingungen - Wasserschaden-DOC

Wasserschaden-
DOC
wasserschaden-doc.de
Wasserschaden-
DOC
wasserschaden-doc.de
Direkt zum Seiteninhalt

Mietbedingungen

Allgemeine Mietbedingungen

  1. Anlieferungen, Abholungen, Montagen und Demontagen werden zu unseren jeweils gültigen Verrechnungssätzen in Rechnung gestellt.
    Der Transport bei Selbstabholung des Mietgegenstandes erfolgt auf Gefahr des Mieters. Zum vereinbarten Aufstellungstermin ist unbedingt dafür zu sorgen, dass die Voraussetzungen (Strom, Brennstoffe) für die Inbetriebnahme des Mietgerätes gegeben sind. Falls wegen mangelnder Anschlussmöglichkeit oder fehlenden Brennstoffes (Heizöl oder Gas) Wartezeiten oder eine weitere Fahrt zwecks Inbetriebsetzung erforderlich ist, wird diese gesondert in Rechnung gestellt.
  2. Der Mieter und dessen Bedienungspersonal verpflichten sich zur sachgemäßen und pfleglichen Behandlung des Gerätes. Durch unsachgemäße Bedienung bzw. Behandlung des Mietgerätes gehen die Reparaturkosten einschließlich aller Fahr- und Transportkosten zu Lasten des Mieters.
  3. Der Mieter verpflichtet sich, dem Vermieter jederzeit Zutritt zu dem Gerät zu gestatten, sowie auf Anfrage des Vermieters den Standort des Gerätes bekanntzugeben.
  4. Der Mieter verpflichtet sich, das Gerät gegen alle Gefahren (Haftpflicht, Diebstahl, Feuer, Brand allgemein und Wasser) zu versichern. Für entgangene Miete aus vorstehenden Schäden ist der Mieter voll schadensersatzpflichtig. Falls der Abschluss der Versicherung unterlassen wurde oder die Versicherung nicht eintritt, haftet der Mieter für unverschuldeten Untergang und Verlust des Gerätes sowie daraus entstehenden Folgekosten.
  5. Ohne schriftliche Zustimmung durch den Vermieter verpflichtet sich der Mieter, das Gerät nicht an Dritte zu vermieten.
  6. Für Schäden, die durch das Gerät, das Zubehör oder die Montage entstehen, haftet der Vermieter in keinem Falle (s. auch Punkt 4). Der Mieter erkennt an, das Gerät in einwandfreiem Zustand übernommen zu haben. Er hat sich davon bei der Übernahme zu überzeugen. Spätere Mängel werden nicht anerkannt. Für Kosten, die durch Ausfallzeiten entstehen, können wir keine Haftung übernehmen. Selbstverschuldete Reparaturen werden dem Mieter berechnet.
  7. Benötigte Elektro- und Wasserversorgung ist bauseits zu stellen. Eventuell zusätzlich benötigtes Material (z.B. Verlängerungskabel) können gegen Mietberechnung vom Vermieter gestellt werden.
        • Beachten Sie BGI608! Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel sind über eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung zu betreiben.
  8. Falls die Abholung durch den Vermieter erfolgen soll, hat die Abmeldung durch den Mieter spätestens 2 Arbeitstage vor Abholung (= letzter Miettag) zu erfolgen, damit die exakten Abholmodalitäten organisiert werden können. Das Gerät ist nach Beendigung der Mietdauer in sauberem Zustand zu übergeben. Eventuell notwendige Reinigungsarbeiten werden berechnet.
  9. Der vereinbarte Mietpreis ist sofort bei Rückgabe des Gerätes bzw. bei Erhalt der Rechnung ohne jeden Abzug fällig. Bei längerer Mietdauer werden Zwischenrechnungen gestellt. Bei Zahlungsverzug von länger als einer Woche ist der Vermieter berechtigt, das Gerät jederzeit – auf Kosten des Mieters – abzuholen. In solchem Fall sind Verzugszinsen in banküblicher Höhe zu zahlen. Der entrichtete Tages-Mietsatz versteht sich für max. 9 Stunden ab Einweisung. Verspätete Rückgaben sind angefangene Miettage und werden in Rechnung gestellt. Es werden nur ganze Tage berechnet. Die Abmeldung des Gerätes hat in jedem Fall schriftlich zu erfolgen. Alle Sondervereinbarungen müssen schriftlich festgehalten werden.
  10. Bedienungspersonal ist bei der Übergabe des Gerätes vom Mieter bereitzustellen, damit dieses entsprechend eingewiesen werden kann.
  11. Falls ein Gerät während der Mietzeit käuflich erworben wird, kann über einen Teil der bis dahinangefallenen Mietgebühr verhandelt werden.
  12. Erfüllungsort ist 67377 Gommersheim. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar und mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist, der Sitz des für Gommersheim allgemein zuständigen Gerichts.

Anbieter:
Wasserschaden-DOC
Inhaber: Jens Maurer
Gartenstraße 12
67377 Gommersheim

Servicetelefon: 0176 21551055
E-Mail: info (at) wasserschaden-doc.de
Internet: www.wasserschaden-doc.de

Stand: Oktober 2018. Änderungen vorbehalten.

Unsere Geschäfts- und Mietbedingungen finden Sie auch auf unserer Homepage www.wasserschaden-doc.de
© Copyright 2019
Servicetelefon 0176 21551055
Wasserschaden-
DOC
.de
Wasserschaden-DOC
Zurück zum Seiteninhalt